Jacken und Westen selber online gestalten

Jacken für Sie & Ihn selber gestaltet


Für jeden die richtige Jacke - ganz gleich ob Softshell-, Bomber- oder Fleecejacken - und jede kann man selber gestalten.

Unendlich viele Möglichkeiten tun sich hier auf, und Du kannst mit unserem Online Designer Deine ganz persönliche Jacke entwerfen.
  • Jacke aussuchen
  • Auf Gestalten klicken
  • Motive, Logos und Schriften gestalten - fertig
Es ist kinderleicht und macht viel Spaß. Am Besten gleich mal ausprobieren.
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 23 Artikeln)

 

 

Besonders, wenn es wieder kalt wird und der Wind scharf um die Ecken saust, sollte man zu einer passenden Jacke greifen. Diese kann einen schön warm und kuschelig halten, auch wenn man in der kalten Landschaft unterwegs sein sollte. Natürlich gibt es viele unterschiedliche Jacken auf dem Markt. Jedes Jahr kommen neue und moderne Modelle hinzu, welche einfach durch schöne Schnitte und elegante Stoffe punkten. Allerdings muss man nicht immer die vorgefertigten Jacken anziehen, sondern man kann seine Jacken selber gestalten. Jacken bedrucken lassen macht nicht nur viel Spaß, sondern man kann auch seine eigene Kreativität nutzen. In wenigen Minuten wird eine Jacke entstehen, welche es so nur einmal auf der Welt gibt. Besonders Jacken besticken liegt dabei im Trend.

 

Jacken besticken ist im Trend

Natürlich kann man seine Jacke einfach bedrucken lassen. Das ist wohl die einfachste und kostengünstigste Variante von Jacken selber gestalten. In Windeseile wird man eine selbst gestaltete Jacke besitzen. Möchte man es aber etwas edler und eleganter, dann sollte man seine Jacken besticken lassen. Besticken ist im Trend und überzeugt durch schöne Arbeit und das gewisse Etwas. Doch was genau ist Besticken eigentlich? Beim Bedrucken wird eine Folie verwendet, diese mit Hitze in den Stoff gebrannt und hier verweilt das Bild. Es hat dann diesen typischen, plastischen Look. Beim Besticken wird dagegen ein langer Faden verwendet. Dieser wird so geschickt in den Stoff gewebt, dass ein leichter 3D-Effekt entsteht. Das bedeutet, das Muster oder Bild steht ein wenig hervor. Es sieht besonders edel aus und sorgt für den perfekten Eyecatcher. Deswegen sollte man Jacken nicht bedrucken, sondern Jacken besticken lassen.

Die vielen Möglichkeiten beim Jacken besticken lassen

Selbstverständlich kann man eine bestickte Jacke nicht nur im privaten Bereich einsetzen, sondern gerade als repräsentative Werbeplattform wird diese Jacke ihre ganze Wirkung entfalten. Jacken besticken ist eine preiswerte, effektive und außerordentlich schöne Form der Werbung. Zusätzlich punktet das Besticken auch noch durch einige Vorteile. Es ist die haltbarste Form der Veredelung und äußerst strapazierfähig. Ebenso bietet Jacken selber gestalten einen sehr hochwertigen und edlen Look. Es gibt keine Probleme bei der Reinigung oder beim Bügeln. Die Jacke darf gerne bei hohen Temperaturen gewaschen werden, was beim Aufdrucken nicht möglich ist. Zusätzlich stehen wohl unendlich viele Möglichkeiten der Gestaltung zur Verfügung.

Jacken selber gestalten im Nu

Die Jacken selber gestalten ist im Grunde ganz einfach. Mit dem richtigen Anbieter wird dieser Vorgang in wenigen Minuten abgeschlossen sein. Zuerst entscheidet man zwischen den zahlreichen unterschiedlichen Jackenmodellen wie Übergangsjacken, Winterjacken oder Fleecejacken. Hat man das richtige Modell in der passenden Größe gefunden, dann kann es auch schon zur Gestaltung übergehen. Es gibt die Jacken in allen erdenklichen Farben. Ebenso kann auch die Bestickung in diversen Farben ausfallen. Möchte man nur einen Text aufsticken lassen, dann muss dieser nur eingegeben werden. Dieser kann dann an Brust, Rücken oder Arme platziert werden. Größe und Farbe sind natürlich auswählbar. Bei Bilder oder Logos muss man diese vorher hochladen. Je nach Größe und Auflösung kann das einige Minuten in Anspruch nehmen. Danach das Bild nur auf der Jacke platzieren. Selbstverständlich bleiben auch besondere Highlights nicht aus. Je nach Wunsch kann auch Metall- oder Effektgarn verwendet werden. Das gibt der gesamten Jacke noch einmal den gewissen Pepp.


Wichtig für Druck: Max. Druckformat 200x300 mm
Neu ab dem 11.02.2017
Max. Druckformat sind 300 x 420 mm.



Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird

Gambio SEO optimierung